https://mobirise.com/

1on1 zieht um ...

Warum?


Statt der heiß ersehnten Terminbestätigung kam dieses Mal die schockierende Nachricht: 2017 Keine Viertelmeile in Bitburg.


Begründung?


Die Vertragskündigung zwischen Bund und Flugplatz GmbH. Weitere Teilstücke des Flugplatzes verkauft. Baggerarbeiten im Bereich unserer ehemaligen Viertelmeile, der "Hügel" wird abgebaut. Was 2018 wird ... ich soll mich im Herbst melden.


1on1 gibt nicht auf!


Nach der Schockminute die Kampfansage. Das ist die Herausforderung zum Neustart! Wir wollen nicht untätig bis 2018 warten. Ich habe schon lange eine andere Strecke im Kopf, die bisher nicht mietbar war. Und es steckt noch sehr viel Arbeit drin ...


Wir mussten zunächst den Geschäftsführer der auserwählten Strecke überzeugen der natürlich auch seine Bedenken hatte und teilweise immer noch hat. Und natürlich geht nichts ohne die Anwohner: Wir nehmen sie mit ins Boot. Vereine, Helfer, Hotels und Geschäfte, ihre Angebote sind uns willkommen. Die Vertreter der umliegenden Orte wurden im Rahmen einer Präsentation informiert und werden in die Planung der künftigen Veranstaltungen mit eingebunden. Wir haben von ihnen das OK für ein erstes Test Event erhalten.


Noch sind etliche bürokratische Hürden zu meistern, und die Genehmigungen von zuständigen Behörden stehen auch noch aus! Und leider verzögern jetzt Ostern und Urlaub wichtiger Instanzen die entscheidenden Termine bis in die erste Mai Woche. 


Veranstaltungs-Termin?


Wir halten am Himmelfahrtswochenende für die Erstveranstaltung fest, da wir alle damit gerechnet und Urlaub geplant haben, richtig? Also von 25. bis 28. Mai 2017. Wobei zu beachten ist: Anreise/Aufbau erfolgt bereits am Donnerstag, Freitag und Samstag wird Viertelmeile gefahren, Sonntag ist für Abbau und Abreise.


Weitere Veranstaltungen 2017?


Diese sind von den positiven Erfahrungen der Anwohner und des Streckenbetreibers mit der ersten Test Veranstaltung abhängig. Die Details hierzu folgen weiter unten. Die vorläufig geplanten Termine sind:

28. - 30. Juli, 15. - 17. September (noch nicht endgültig bestätigt), 6. - 8. Oktober.


Wo?


Auf dem "Phoenix Dragway" in Bad Sobernheim.

Anfahrt


Aus Richtung Ost, West und Süd am besten via B41 nach Sobernheim, von dort über K20 anfahren. Dieser Weg ist - im Gegensatz zu einigen anderen durch Navis favorisierte Wege - auch für LKW problemlos zu befahren ...


Wer darf starten?


Jeder mit Führerschein und zugelassenem Straßenfahrzeug mit gültigem Fahrzeugschein in der Klasse Public Race wie bisher in Bitburg entsprechend der Teilnahme-Voraussetzungen (Tech Inspection) seit 2003 unverändert auf der 1on1 Seite. Es gelten Schalldämpfer und Helmpflicht. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.


Modifizierte Fahrzeuge ohne bzw mit erloschener Straßenzulassung benötigen für die Viertelmeile einen Wagenpass; wir bemühen uns um die Möglichkeit, diesen vor Ort ausstellen zu lassen.


Dragster & Voranmeldung


Ich habe eine bestimmte Prozentzahl Dragster angekündigt. Vorrang haben jene die in angemeldeten Serien starten. Ich bitte alle Seriensprecher um eine Anmeldung mit Teilnehmer Liste bis Ende April. Interessierte Teilnehmer bitte ich, sich entsprechend zeitnah bei ihren Seriensprechern zu melden.


SFI Abnahmen (Mike Barnett) und Fahrerlizenz Upgrades (1on1 Team) sind möglich. Anmeldung bei mir.


Test Fahrten für Dragster und (neu) Drag Bikes bitte bis Ende April bei mir anmelden. Teilnahme limitiert. Dragster bitte soweit als irgend möglich mit Schalldämpfern aufrüsten.


Anmeldeadresse alle Dragster: info@1on1-motorsports.de


Clubsport wird angemeldet.


Die Strecke ist eine Startbahn aus Betonplatten, die Viertelmeile und weitere 200 meter sind mit einem speziell aufgetragenen Asphalt, dem "Anti Skid Belag", aufgerüstet. Die Streckenführung ist im Auslauf leicht ansteigend. Eine separate Rückführung ohne Wartezeiten ist vorhanden.


Lautstärke


Auf dem Gelände befindet sich eine permanente Messstation. Es wurden 98 dB/A nach Nahfeldmessmethode fest gelegt. Ich sehe jedoch die Möglichkeit, einzelne Lautstärke-Spitzen durch Ruhezeiten auszugleichen ("Tages Mittelwert") sowohl was die Messung betrifft, als auch gefühlt für die Anwohner. Wo irgend möglich bitte ich Euch Schalldämpfer zu montieren. Von 19 Uhr Abends bis 9 Uhr morgens keine Fahraktivitäten, und auch Mittagspausen von 13 bis 14 Uhr sind einzuhalten. Dies gilt insbesondere auch für Pitbikes und Quads im Fahrlager. Diese sind nur zum Abschleppen erlaubt, jegliche weitere Umherfahrerei ist verboten, ausgenommen Elektroantriebe. Ich bitte hier um Kooperation. 


Zukunft


Bitte helft mit, die Geschichte des German Drag Racing neu zu schreiben. Wir bekommen hier die Chance langfristig eine gute Veranstaltung zu etablieren, bei der die Viertelmeile im Mittelpunkt stehen soll. Die Streckenbetreiber sind sehr daran interessiert, zwar mit der erforderlichen Skepsis, aber auf unserer Seite. Wenn dieses Projekt in der Testphase funktioniert, dann gibt es die Möglichkeit unseren Sport langfristig sehr viel weiter aus- und aufzubauen. In der Zukunft auch mit Abendveranstaltungen und Händlermeile.


Anfragen für Händlermeile und Werbeflächen an: info@1on1-motorsports.de


Phoenix aus der Asche!


Vielleicht kennt ihr diese Geschichte aus der Mythologie: Der Vogel Phoenix zündet sein Nest an, und aus der Asche steigt ein junger starker strahlender Phoenix..